Nebula
5.75180.00 wähle Optionen

Nebula

Bietet dem Grower drinnen wie draußen die ganz große Show, der Sativa-Effekt lässt einen auf und davon fliegen, bevor eine leichte Indica-Bremse greift.

Login to see the price with an active wholesaler account

Die Sternenwolke… In dieser Sativa/Indica-Pflanze schlägt ein mediterranes Herz, und Nebulas mehrfach preisgekrönte Qualitäten werden von sowohl von Growern als auch Konsumenten sehr geschätzt. Es gibt nur wenige Pflanzen, die so potent sind und gleichzeitig solch eine klare Wirkung haben. Dieser Oldschool-Klassiker ist heutzutage immer noch so relevant wie eh und je und in unserer Kollektion von feminisierten Samen definitiv ein Kandidat für die Hall of Fame. 

Es ist eine Sativa-Pflanze, die aus der Masse herausragt und immer noch genauso beliebt ist wie zu der Zeit, als wir sie mit großem Applaus herausbrachten. Sie wurde für viele erfahrene Grower, die nach einer rasch reifenden, ertragreichen Sativa mit einem tollen Geruch, Geschmack und Effekt suchten, schnell zur Pflanze ihrer Wahl. Die Tatsache, dass sie leicht anzubauen ist, hat sie jedoch auch zu einem klaren Favoriten bei Sativa liebenden Anfängern gemacht.

Abstammung

Der Ursprung dieser Sorte liegt in einer Kombination aus Afghan, Original White Widow IBL und klassischer kalifornischer Genetik. Das Afghani-Element in dieser Mischung sorgt für einen hohen Harzgehalt, während klassische Haze-haltige Genetik aus Kalifornien einen süßen Flavour sowie Wachstumsstabilität mit einbringt. 


Geruch und Geschmack

Nebula besitzt ein wundervolles Terpenprofil, das von Caryophyllen, Beta Pinen und Terpinolen dominiert wird. Sie ist außerdem für ihre honigartige Süße bekannt, die ihren Duft prägt, und auch die fruchtigen Aspekte ihres Bouquets machen sie zu einer besonderen Bereicherung für jeden Growraum. Nach der Trocknung rückt die Fruchtigkeit weiter in den Vordergrund, und bewirkt in Kombination mit jener Honigsüße einen Geschmack, den jedermann immer wieder erleben möchte.


Kultivierung

Schwierigkeitsgrad: Leicht


Indoors: Nebula wurde primär für den Indoor-Anbau entwickelt (60-65 Tage Blütezeit) und funktioniert besonders gut, wenn sie unter Kunstlicht in einem Sea of Green-Setup kultiviert wird. Aufgrund ihrer Sativa-Gene ist diese Pflanze ein Sternenkreuzer, der sich gern zum Licht hin bewegt, egal ob künstlichem oder natürlichem, so dass es sein kann, dass man das Gaspedal etwas drosseln muss. Beschnitten oder heruntergebunden aber sorgt sie dafür, dass es in Deiner kleinen Ecke dieses Planeten Buds regnen wird, die so groß wie Mondsteine sind. 


Outdoors: Auch draußen streckt sie sich dem Sonnenlicht entgegen und nimmt alles Licht auf, das sie kriegen kann (ihr mediterranes Herz lässt schön grüßen…). Nebula gedeiht in südlichen Gegenden besonders gut, aber diese Pflanze wurde dafür gezüchtet, vielseitig zu sein, so dass sie sich auch recht gut in nördlichen Regionen macht, insbesondere an Plätzen mit Südausrichtung. Wenn die Bedingungen gut sind, kann der Grower einen intergalaktischen Blütenschauer erwarten, der Erträge in epischen Ausmaßen liefert. 


Ertrag und Aussehen

Wie Du es wohl von ihr erwartest, funkelt und glitzert Nebula sehr schön. Ihr Name spiegelt ihre Erscheinung wider, die mit gutgebauten THC-reichen Blütenformationen daherkommt, die an „Lucy in the sky with diamonds“ erinnern. Cannabis-Grower werden mit Buds wie aus dem Bilderbuch belohnt, deren Präsenz sich durch Dicke und Dichte auszeichnet, und die von klobiger, steinharter Konsistenz sind. 


Indoor-Ertrag: 500 g pro m²
Outdoor-Ertrag: 750 g pro Pflanze


Wirkung

Genussbezogen: Die Nebula-Wirkung hat dazu beigetragen, dass diese Sorte dermaßen beliebt geworden ist. Sie ist eine schnellwirkender, aktivierender Strain, der schon bei der ersten Wirkungswelle viel energetische und inspirierende Kraft vermittelt. Perfekt, um abends auszugehen, aber auch, um Home Entertainment zu genießen oder sogar Haushaltsarbeiten zu verrichten und dabei seine Gedanken kreativ schweifen zu lassen. Auf diese Erstwirkung folgt eine angenehme Indica-Phase, was insgesamt für ein schön ausgewogenes, sehr wohltuendes Wirkungserlebnis sorgt.


Medizinisch: Diese Sorte lost ein Gefühl der Positivität aus, und ihre stärkende Energie hat sie bei medizinischen Anwendern populär gemacht, die auf erhebende Stimmungsaufhellung aus sind.


Anbaudaten

Nebula ist für Outdoor-Anbau zwischen 50º n. B. und 50º s. B. geeignet und outdoors (n. B.) Anfang Oktober erntereif, indoors innerhalb von 8-9 Wochen. Der Ertrag liegt indoors bei ca. 500 g/m2, outdoors bei bis zu 750 g pro Pflanze.

Zusätzliche Informationen

Samen: No selection

1, 3, 5, 10, 50

THC: No selection

Indica/Sativa Ratio: No selection

Geruch / Geschmack: No selection

,

Außenhöhe: No selection

Innenhöhe: No selection

Indoor Blütezeit: No selection

Ausbeute Indoor (gr/m2): No selection

Ertrag im Freien (GR/PP): No selection

Effekt / Summen: No selection

,

CBD: No selection

Erntemonat (n.L.): No selection

Erntemonat (s.L): No selection